Das Räuchern von Fisch hat eine grosse und lange Tradition. Der Fisch wird nicht nur haltbar gemacht, sondern erhält durch das Räuchern eine spezielle Geschacksnote. Ob bei 60 bis 80° "heiss" geräucht oder bei 15 bis 25° "kalt" geräucht, nur mit der richtigen Mischung an erstklassigem Fisch, Gewürzen und Raucharomen kommt der einzigartige Geschmack unserer delikaten Rauchprodukte zur Geltung.

Alle von uns geräuchten Produkte sind genussfertig und wurden unter anderem gemäss der Hygieneverordnung Art. 42 entweder beim Heissräuchern auf über 60° Celsius erhitz oder beim Kalträuchern während mind. 24 Stunden auf minus -20° Celsius heruntergekühlt.